die Sieben

1999 trafen sich 7 Künstlerinnen aus unserer Region. Sie „beflügeln“ sich gegenseitig, präsentieren ihre Werke gemeinsam. 2002 wurden sie mit dem Kunstpreis der Stadt Bingen geehrt. In den uns gegenüberliegenden Geschäftsräumen betreiben sie seit kurzem eine Galerie. (diesieben.com)

 

 

 

Ich kenne mich bei Kunst genauso gut aus wie bei Wein. Gar nicht. Ich erkenne nur was mir gefällt. Sehe die Arbeit dahinter. Und viele Objekte – ob aus Holz, Leinwand oder Seide – sind wirklich einen zweiten Blick wert.

 

 

 

Wir spielen nur gerne. Mit Licht. Und die Beleuchtung der Galerie mit freistrahlenden „Birnen“ war nicht angemessen. Die Objekte waren zu schade um so beleuchtet zu werden.

 

 

 

 

 

So traten wir mit den Sieben in Verbindung. Unser Angebot: unscheinbare puristische Lichtquellen die die Objekte auch ab einsetzender Dunkelheit perfekt inszenieren. Als Leihgabe, kostenfrei.  

 

 

Schnell war es umgesetzt. Und so sieht es dann bei Dunkelheit aus. So lohnt sich nicht nur ein Blick in unsere Schaufenster sondern wieder auch in die gegenüber.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lampen Henrich GmbH