Einbaustrahler tauschen

LEDs sind heute in aller Munde. Klar sie sind sehr energieeffizient und sollen sehr wartungsarm sein. Und so werden wir häufig mit dem Kundenwunsch konfrontiert "normale" Einbaustrahler durch LEDs zu ersetzen. 

Das ist natürlich oft problemlos möglich. Doch nicht immer die beste Lösung. Geht es zum Beispiel darum einem Raum eine gleichmäßige helle Grundbeleuchtung zu geben sind einzelne Einbaustrahler nicht unsere erste Wahl. So wie hier. Wir haben dem Kunden zum Einsatz von flachen LED Einbaupanels geraten. Sie haben eine Einbautiefe von nur 2cm. Mit einer Leistung von 12W/750 Lumen sorgen sie für eine gleichmäßige und weiche Ausleuchtung im ganzen Raum.

Diese Leuchten haben einen sehr breiten Ausstrahlungswinkel. Sogar die Wandfläche daneben wir fast bis zur Decke aufgehellt. Hier haben wir uns für Leuchten mit einer Kantenlänge von ca. 20cm entschieden. So waren die vorhandenen großen Einbauöffnungen kein Problem. Auf Grund der Deckenstruktur war unsere Empfehlung nicht zu runden, sondern zu quadratischen Leuchten. Die Metallrahmen der Leuchten sind weiß. So sind sie ausgeschaltet kaum sichtbar.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lampen Henrich GmbH